Dunkelstrahler




Dunkelstrahler für Industrie- und Gewerbebau

Als Dunkelstrahler wird eine spezielle Form der Infrarotstrahler bezeichnet, die überall im Industrie- und Gewerbebau zum Einsatz kommen. Beim Dunkelstrahler wird eine geschlossene Verbrennung realisiert, was eine kontrollierte Abführung der Abgase erlaubt. Die Wärme wird als Infrarotstrahlung über Stahlrohre homogen im Raum verteilt.

Dunkelstrahler Kübler Flammenbild

Das gleichmäßige Flammenbild des Dunkelstrahlers OPTIMA plus von Kübler sorgt für eine optimale Wärmeabgabe in die Halle.

Dunkelstrahler finden heute auf Grund ihrer Energieeffizienz, ihrer angenehmen Wärme und ihrer Flexibilität ein breites Einsatzspektrum in allen Hallentypen. Die besondere Wirtschaftlichkeit der Dunkelstrahler basiert auf dem Wärmeprinzip Infrarot, ein Bereich des elektromagnetischen Spektrums. Ähnlich wie das natürliche Wärmeprinzip der Sonne haben Infrarotstrahlen die Eigenschaft, nur die Körper zu erwärmen, auf die sie treffen.

Die Effizienz der Dunkelstrahler wird durch den Strahlungswirkungsgrad nach der DIN EN 416-2 bestimmt und sagt aus, wie viel Prozent der in das Gerät gesteckten Energie tatsächlich im Aufenthaltsbereich des Menschen ankommt. Moderne Kübler Dunkelstrahler sind heute konstruktiv so optimiert, dass gegenüber konventionellen Geräten Einsparungen beim Primärenergieverbrauch von 70 % realisierbar sind.

Dunkelstrahler von Kübler

 

 

 

Einer der effizientesten Dunkelstrahler auf dem Markt: OPTIMA plus von Kübler