WAS UNSERE SYSTEME SO INTERESSANT FÜR SIE MACHT

Bis 2050 will Deutschland treibhausgausneutral werden und den Primärenergie-Verbrauch halbieren. Mit den intelligenten Heizsystemen von KÜBLER gehen Sie schon die ersten richtigen Schritte, um die dafür wichtigen Maßnahmen erfolgreich umzusetzen.

  • Innovative, mehrfach ausgezeichnete Energiespartechnologien, mit denen Sie Energiekosten um bis zu 70 % senken.
  • Gleichmäßige, flexibel steuerbare Wärmeverteilung – nur dort, wo es auch warm sein soll.
  • Restwärmenutzung und hochintelligente Anlagenregelung, um alle Ressourcen optimal auszuschöpfen.
  • Modular ausbaubar für langfristigen Einsatz in Neubau- und Sanierungsprojekten.

EFFIZIENTES ENERGIEMANAGEMENT MIT WÄRME 4.0

Selten hatte die Energiefrage mehr Brisanz. Mit dem Ziel, Potenziale aufzudecken, langfristig Energie zu sparen und gleichzeitig Kosten zu senken, werden Lösungen gesucht. Unser Programm WÄRME 4.0 liefert die Lösung dafür. Werfen Sie einen ganzheitlichen Blick auf Wärmemanagement. Vernetzen Sie steigende Datenfluten. Interpretieren Sie Datenströme einfacher und machen Sie sie nutzbar. Mit WÄRME 4.0 erkennen Sie Einsparpotenziale frühzeitig, messen und steuern Energieeffizienz-Maßnahmen.

Entdecken Sie neue Potenziale

Halten Sie sich auf dem aktuellen Stand

Bleiben Sie mit regelmäßigen Updates vom Innovationsführer immer up to date! Wir senden Ihnen gerne aktuelle Informationen über technische Highlights, Innovationen und neueste Entwicklungen in Markt und Gesetzgebung zu.

Informiert bleiben

WIE ENERGIEEFFIZIENTE HEIZUNGEN DIE GESETZLICHEN ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN

Die Energieeffizienz-Ziele stellen Unternehmen vor Herausforderungen. Gleichzeitig wirft das GEG (ehemals EnEV/EnEG/EEWärmeG) zahlreiche Fragen auf, was denn jetzt noch erlaubt ist. Besonders eine: Dürfen Sie gasbetriebene Hallenheizungen überhaupt einsetzen? Ja, dürfen Sie – und sollten Sie!

Klartext zu heiztechnischen Anforderungen in Hallengebäuden lesen