Einsparpotenziale erschließen. Was unsere Systeme so interessant für Sie macht

Auf der Suche nach neuen Energiesparmaßnahmen lohnt sich dies womöglich ganz besonders: Ihr Blick unter das Hallendach. Dort könnten Infrarotheizungen mit maximaler Effizienz hohe Einsparpotenziale für Sie nutzbar machen. Einsparpotenziale, mit denen Sie nicht nur Ihre Effizienzziele sicher erreichen – Sie senken damit auch Ihre variablen Kosten. Nachhaltig.

  • Innovative, mehrfach ausgezeichnete Energiespartechnologien, mit denen Sie Energiekosten um bis zu 70 % senken.
  • Gleichmäßige, flexibel steuerbare Wärmeverteilung – nur dort, wo es auch warm sein soll.
  • Restwärmenutzung und hochintelligente Anlagenregelung, um alle Ressourcen optimal auszuschöpfen.
  • Modular ausbaubar für langfristigen Einsatz in Neubau- und Sanierungsprojekten.

Ab 4 Metern Hallenhöhe gibt es wenig Alternativen

Jede moderne Technologie wird heute an Effizienzkriterien gemessen. Auch die Anlagen zur Beheizung Ihrer Hallengebäude. Die unterschiedlichsten Systeme und Energieträger werden hier angeboten. Wichtig ist es daher, dass Sie die Unterschiede kennen.

Denn Technologien, bei normaler Zimmerhöhe gut sind, sind es bei Raumhöhen von 5, 15 oder 20 Metern noch lange nicht. Infrarotheizungen, die mit Gas betrieben werden, zählen heute mit Abstand zu den funktional sinnvollsten und wirtschaftlich lukrativsten Lösungen. Schließlich ist kaum eine Technologie so exakt auf das Nutzungsprofil von Hallen ausgelegt.

Besprechen wir das ausführlich

Halten Sie sich auf dem aktuellen Stand

Bleiben Sie mit regelmäßigen Updates vom Innovationsführer immer up to date! Wir senden Ihnen gerne aktuelle Informationen über technische Highlights, Innovationen und neueste Entwicklungen in Markt und Gesetzgebung zu.

Informiert bleiben

Wie effiziente Heizungen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen

Die Energieeffizienz-Ziele stellen Unternehmen vor Herausforderungen. Gleichzeitig wirft das GEG (ehemals EnEV/EnEG/EEWärmeG) zahlreiche Fragen auf, was denn jetzt noch erlaubt ist. Besonders eine: Dürfen Sie gasbetriebene Hallenheizungen überhaupt einsetzen? Ja, dürfen Sie – und sollten Sie!

Klartext zu heiztechnischen Anforderungen in Hallengebäuden lesen

E.M.M.A – das smarte Tool für erfolgreiche Audits

E.M.M.A. informiert in Echtzeit über den Anlagenzustand – und bringt damit eine völlig neue Transparenz in Ihren Heizprozess. Das intelligente KÜBLER Tool von übernimmt für Sie das Monitoring, analysiert, archiviert, vergleicht und dokumentiert sämtliche Temperaturverläufe, Heizleistungen und Verbrauchsdaten. Damit steht Ihnen ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung, um den Effizienzgrad Ihrer Heizungsanlage auf optimalem Niveau zu fahren. Zudem stellt das leistungsfähige Tool Ihnen die Verbrauchsanalysen und Dokumentationen bereit, die Sie für das interne Qualitätsmanagement benötigen. Oder für Ihre erfolgreichen Audits z. B. nach ISO 50001 und ISO 14001.

Sprechen wir über die Möglichkeiten

Wärme mieten – klimafreundlich heizen ohne Investition

Perfekt für alle, die die Möglichkeiten moderner Effizienztechnologien nutzen möchten, ohne selbst zu investieren. Das smarte Mietkonzept HeizWerk von KÜBLER bietet Ihnen ein komplettes Rund-um-sorglos-Paket rund um die Hallenbeheizung. Es umfasst von der Analyse der spezifischen Energieflüsse über Planung und Engineering der Heizungsanlage bis zum zuverlässigen Heizungsbetrieb alle Leistungen – und bündelt diese zu einem einzigen Produkt: Wärme. CO2 sparend und ausgesprochen wirtschaftlich. Denn der Mietpreis liegt meist deutlich unter den Betriebskosten einer Altanlage und das bedeutet: am Ende haben Sie Geld übrig. Garantiert.

Gemeinsam eine Lösung finden

GEG konform. Investitionssicher. Klug.

Sie brauchen glasklare Entscheidungsparameter für das neue Heizungssystem? Antworten auf Fragen wie diese: Wie hoch genau sind die Einsparungen? Was kostet die Heizung im laufenden Betrieb? Was ist mit dem ökologischen Fußabdruck? Und ist die neue Lösung zukunftssicher? Kein Problem: Unsere Hocheffizienz-Systeme sind GEG konform und mit klaren Fakten belegt. Wir bereiten alle relevanten Kennzahlen in einer transparenten Kosten-Nutzen-Analyse für Sie auf. Normgerecht nach DIN V 18599.

Jetzt Angebot anfordern

Hallen heizen digital mit WÄRME 4.0

Selten hatte die Energiefrage mehr Brisanz. Mit dem Ziel, Potenziale aufzudecken, langfristig Energie zu sparen und gleichzeitig Kosten zu senken, werden Lösungen gesucht. Unser Programm WÄRME 4.0 liefert die Lösung dafür. Vernetzen Sie Heizungssysteme mit Fertigungsprozessen. Verbinden Sie die Energieflüsse in Hallen und Büroräumen. Binden sie intelligente Dienstleistungen ein und schaffen Sie Transparenz über den gesamten Heizprozess. Und dies bezahlbar und überaus wirtschaftlich.

Entdecken Sie neue Potenziale

Experten lernen von Experten – die KÜBLER Akademie