Angenehme Arbeitsbedingungen in Werkstätten, Wartungs- und Waschhallen

Die hohe Luftfeuchtigkeit in Waschhallen oder häufig ein- und ausfahrende Fahrzeuge in Kfz-, Hebebühnen- und anderen Werkstätten: Wir kennen die Herausforderungen. Hier sind unsere Lösungen.

In Werkstätten und Hallen mit häufig geöffneten Toren kommt es vor allem darauf an, eine praktische, energieeffiziente Heizung zu haben. Eine Lösung, die ein angenehmes Arbeitsklima trotz häufigem Luftwechsel schafft. Die sparsam ist. Und eine Arbeitsatmosphäre schafft. Staub- und zugfrei. Wenn gewünscht, für jeden Arbeitsplatz individuell.

IDEALE HEIZUNG FÜR WARTUNGSHALLE, WASCHHALLE UND WERKSTATT:

  • Niedrige Verbrauchskosten
  • Kurze Aufheizzeiten
  • Zonen- und Arbeitsplatzbeheizung möglich
  • Platzsparende Montage
  • Für geringe Raumhöhen gut geeignet
  • Staub- und zugfreie Beheizung
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Geringe Investitionskosten
  • Edelstahlausführung bei feuchter Raumatmosphäre
  • Restwärmenutzung zur Warmwasserbereitung im System H.Y.B.R.I.D.

Spezielle Lösungen für offene Hallentore und andere besondere Anforderungen

Ganz gleich, ob Sie eine kleine Werkstatt oder einen großen Flugzeughangar heizen: die Hallenheizungssysteme von KÜBLER lassen sich an unterschiedlichste Anforderungen anpassen. Inklusive der intelligenten Steuerungssysteme wie CELESTRA von KÜBLER. So lassen sich unterschiedliche Heizzonen regeln. Einfach, intuitiv und transparent. Smarte Erweiterungsmodule erhöhen die Effizienz. Beispielsweise TorOff. Das Modul sorgt dafür, dass trotz häufig geöffneter Hallentore möglichst wenig der Heizenergie verloren geht.