Frischluftzuführung – für Raumluftunabhängigen Betrieb

Im Normalbetrieb und bei üblichen Anwendungen ist Frischluftansaugung nicht erforderlich. Schließlich sind die Brenner äußerst robust konstruiert. Wenn die Infrarotheizungen in Räumen mit extrem belasteter Atmosphäre (z. B. chemisch oder durch Schweißstaub) betrieben wird, bzw. in Räumen mit Be- oder Entlüftungsanlagen, können sie auch mit Frischluftzuführung installiert werden. Raumluftunabhängig. Für Einzel- und für Sammelabgasanlagen.

Experten lernen von Experten – die KÜBLER Akademie