• KÜBLER Hallenheizungen
    Wir engagieren als Experte für Hallenheizungen beim DGNB. Weil Nachhaltigkeit in großen Gebäuden beides braucht: das beste Gebäudekonzept und die beste Heizungstechnologie.
  • KÜBLER Hallenheizungen

    Nachhaltigkeit

    Unsere fortschrittlichen Systeme sind nicht nur darauf ausgerichtet, den CO2-Fußabdruck zu minimieren, sondern auch, Betriebskosten für unsere Kunden langfristig zu senken.
KÜBLER Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit – was die DGNB und KÜBLER verbindet

Nachhaltigkeit ist, seinem Ziel treu zu bleiben. Seit 35 Jahren arbeiten wir bei KÜBLER daran, den Energieverbrauch beim Heizen von Hallen immer weiter zu senken. Bis auf ein absolutes Minimum, das wir heute durch regenerative Energien ersetzen. Nachhaltigkeit bedeutet jedoch auch, gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Deshalb engagieren wir uns bei Europas größtem Netzwerk für nachhaltiges Bauen: der DGNB.
KÜBLER Hallenheizungen

KÜBLER führende Innovationen für nachhaltige Hallenbeheizung

Seit 1989 sind es Innovationsleistungen von KÜBLER, die die Benchmarks für umweltverträgliche und wirtschaftliche Wärmeversorgung von Hallen setzen und bis heute den Fortschritt maßgeblich bestimmen. Zu den Meilensteinen auf dem Weg zur klimaneutralen Hallenbeheizung zählen:
  • Geschlossene Sammelabgassysteme
    1990


  • 1996
    OPTIMA


  • R.O.S.S.Y®
    2003


  • 2004
    Agrarnox


  • RayLab
    2005


  • 2006
    Modulation


  • TorOff & ParkOff
    2008


  • 2009
    O.P.U.S. X


  • H.Y.B.R.I.D.
    2009


  • 2011
    OPTIMA plus


  • Helio.B.R.I.D.
    2013


  • 2016
    HeizWerk


  • MAXIMA
    2017


  • 2017
    CELESTRA


  • WÄRME 4.0
    2017


  • 2018
    PRIMA


  • WärmeManagement E.M.M.A.
    2018


  • 2019
    KLIMAHALLE


  • FUTURA
    2023


  • 2023
    MAXIMA E-Hybrid


  • FUTURA cool
    2023
KÜBLER Nachhaltigkeit

DGNB – Europas größtes Netzwerk für nachhaltiges Bauen

Seit 2007 setzt sich die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen dafür ein, den Status-Quo in der Bau- und Immobilienwirtschaft zu verändern. Als Europas größtes Netzwerk für nachhaltiges Bauen untestützt der Non-Profit-Verein alle, die Nachhaltigkeit und Klimaschutz zum neuen Standard im Bau entwickeln wollen.
Das DGNB Zertifizierungssystem bewertet verschiedene Aspekte wie die Ökobilanz von Gebäuden oder die Risiken für die lokale Umwelt. Nicht zuletzt aufgrund seiner Transparenz setzt es den Global Benchmark for Sustainability für nachhaltige Gebäude und Quartiere. Das DGNB Zertifizierungssystem wird europaweit angewandt und zählt neben dem britischen Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM sowie seinem amerikanisch-kanadischen Äquivalent LEED zu den drei wichtigsen Gebäudebewertungssystemen weltweit.

„Der sparsame und verantwortungsbewusste Umgang mit Ressourcen ist unser Unternehmensziel. Lange bevor Energieeffizienz ein Megatrend wurde.“

Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie, Wasser und Rohstoffen ist selbstredend für ein Unternehmen, das die Entwicklung ressourcen- und umweltschonender Produkte zum Kerngeschäft hat. Wir legen bei KÜBLER seit jeher großen Wert auf Effizienz und Umweltverträglichkeit. Entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette. Dies führt dazu, dass wir seit 35 Jahren nicht nur besonders energiesparende Technologien und Systemlösungen entwickeln, sondern unsere gesamten Prozessabläufe bis zu Transport und Distribution an den hohen Maßstäben ökonomischer und ökologischer Vernunft messen.
Zwei Geschäftsmänner blicken nach oben.

„Dieser Satz ist für KÜBLER die oberste Maxime: Erst wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind wir es auch.“

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt des Handelns. Schließlich ist ihre Zufriedenheit die Grundlage unseres unternehmerischen Erfolgs. Unsere gesamte Wertschöpfungskette von Entwicklung, Produktion und Vertrieb bis Services ist darauf ausgerichtet. Kundenorientierung und ein offener Dialog sind Kernelemente unserer Unternehmensstrategie. Wir verstehen uns als Partner, der sich die heiztechnischen und energetischen Herausforderungen unserer Auftraggeber zu eigen macht. Und besser erfüllt, als sie erwarten.

„Wer wie KÜBLER energiesparende Hallenheizungen entwickelt, die zwanzig Jahre und länger funktionieren, denkt unweigerlich nachhaltig.“

Nachhaltigkeit ist bei KÜBLER kein Bestandteil einer Strategie. Nachhaltigkeit ist Ausdruck unseres Selbstverständnisses als inhabergeführtes Familienunternehmen, das darauf bedacht ist, den Fortbestand und die Arbeitsplätze für seine Belegschaft dauerhaft zu sichern. Neben unserem Kerngeschäft ist die Übernahme von Verantwortung für unsere Mitarbeiter und Kunden, für Umwelt und Gesellschaft ein zentrales Anliegen unseres Unternehmens.
Moderne Bürogebäude Glasfassade bei Nacht.
Drei Mitarbeiter im Lager mit blauen Kisten.

„Ohne die Identifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zielen und Werten des Unternehmens, ohne ihren Einsatz ist der Erfolg von KÜBLER nicht denkbar.“

KÜBLER verdankt seinen Erfolg ganz besonderen Menschen. Seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die durch ihr Engagement und ihre Leistungsbereitschaft die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens möglich machen. Die Zufriedenheit, Gesundheit und Sicherheit der Belegschaft ist daher ein zentrales Anliegen unserer unternehmerischen Verantwortung. Die zahlreichen Maßnahmen zur Mitarbeiterförderung reichen von familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen bis zur KÜBLER-Lounge und Team-Events.
Karte mit markierten Standorten.

„An unseren Standorten genießen wir großes gesellschaftliches Vertrauen. Das soll so bleiben.“

Das Unternehmen KÜBLER sieht sich als Teil der Gesellschaft. Lokal, regional und international. Diese Sichtweise ist wesentlich für unsere Unternehmensethik und unsere Handlungsmaxime. Wir legen bei KÜBLER großen Wert darauf, dass unsere Aktivitäten stets im Einklang mit den jeweils geltenden Werten und Rechtssystemen stehen. Und es ist uns wichtig, einen Teil unseres Erfolgs an die Gesellschaft weiterzugeben. Deshalb engagieren wir uns nachhaltig. In sozialen Bereichen ebenso wie in Bildung und Wissenschaft, Sport und Kultur.
KÜBLER Hallenheizungen

Lassen Sie uns gemeinsam den nächsten Schritt gehen

Jede Halle ist anders. Bei mehr als 30 Jahren Firmengeschichte gibt es kaum eine Anforderung, die uns fremd ist. Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir die passenden Lösungen umgesetzt. Wenn Sie bereit sind, wirtschaftlich erprobte Heizkonzepte für Ihre Halle umzusetzen, dann sind Sie bei uns richtig.
Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Jetzt Ratgeber anfordern