Zurück

Energetische Hallenheizungssanierung ist Leuchtturmprojekt der dena

27. Oktober 2023
Industriehalle mit Hallenheizung von KÜBLER

Wie man 3,7 Mio. kWh – knapp 70 Prozent! – Energie einsparen kann? Das zeigt das Gemeinschaftsprojekt des Hallenheizungs-Spezialisten KÜBLER und der Höganäs Germany GmbH (ehem. H.C. Starck) am Standort Laufenburg nahe der Schweizer Grenze.

Für die dena ein Leuchtturmprojekt, das die Deutsche Energie Agentur auf ihrer neuen Seite als Good Practice Beispiel veröffentlicht und das Sie unter diesem Link finden können: Laufenburg Kübler – Energy Efficiency Award

Die energetische Großsanierung bei Höganäs ist außergewöhnlich – und dies gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn alleine der Umfang, die Komplexität und schließlich die Ergebnisse beeindrucken. Ziel der energetischen Sanierungsmaßnahme war die technische Umstellung des gesamten Werks auf eine moderne dezentrale, IR-Wärmeversorgung. Insgesamt sieben Gebäudebereiche auf einer Gesamtfläche von fast 12.000 Quadratmetern waren betroffen.

Jetzt wird der gesamte Standort mit energiesparender KÜBLER-Technologie beheizt. In Bereichen des komplexen Gebäudebestands mit speziellen Anforderungen, wie z. B. niedrigen Geschosshöhen und innen liegenden Räumen, wurden zusätzliche Heiz- und Lüftungstechniken implementiert.
Die neue Heizungsanlage integriert sämtliche Wärmeströme in den Hallen, einschließlich der vorhandenen Wärmerückgewinnung der Kompressoranlage.

Die Steuerung, Überwachung und Analyse der gesamten Anlage erfolgt über die KÜBLER-Steuerung CELESTRA und das Wärme Management-Modul E.M.M.A. Gaszähler und Stromverbrauch werden dort erfasst und ausgewertet, wobei spezielle Schnittstellen von KÜBLER programmiert wurden.
KÜBLER realisierte das Heizprojekt inklusive Finanzierung durch das Mietkonzept HeizWerk, wodurch keine Investitionskosten anfielen. Die kombinierten Miet- und Verbrauchskosten sind geringer als die früheren Energie¬kosten, was das Vorhaben wirtschaftlich macht. Das innovative Mietmodell ermöglicht energieeffiziente Heizungen auch bei knappem Budget. Durch die Maßnahmen wurden 3,7 Mio. kWh Energie oder etwa 70 % eingespart, was einen erheblichen Beitrag zur Energiewende darstellt.

 

Wir freuen uns über Ihre Veröffentlichung!

https://www.kuebler-hallenheizungen.de/wp-content/uploads/2023/10/MI_Leuchtturmprojekt_dena.docx

Alles, was Sie über energiesparende Hallenheizungen in der Praxis wissen sollten
Energiesparen ist ein großes Thema – branchenübergreifend. Wenn Sie Schluss mit ineffizienten Heizungsanlagen machen wollen, ist unser Ratgeber genau richtig für Sie!
Kostenlosen Ratgeber anfordern
Das könnte Sie auch interessieren
  • Die alte Hallenheizungsanlage verbraucht zu viel Energie. Und sie wird immer unzuverlässiger. Gute Gründe, endlich die Heizungsmodernisierung in Angriff zu nehmen und die Alte durch ein modernes, energieeffizientes System zu ersetzen. Aber der Aufwand erscheint hoch und wird oft gescheut. Dabei gibt es heute alternative Lösungen, die auch wirtschaftlich sehr interessant sein können.
  • Bis zu 70 % Energieeinsparung – mit diesen Werten zählen die KÜBLER Heizungssysteme zu den vielleicht wirkungsvollsten Hebeln zur Reduktion von Primärenergieverbrauch, CO2-Emission und Kosten im Hallensektor. Je nach Projekt machen das schon mal jährliche Einsparungen von 300.000 € und mehr aus. Eine Summe, mit der sich gestalten lässt. Denn sie bietet finanziellen Freiraum. Für architektonische Innovationen. Für weitere nutzenbringende Maßnahmen am Baukörper. Auf der ISH 2019 in Frankfurt präsentierte der Innovationsführer seine neuesten Entwicklungen.
  • KÜBLER bietet mit Heizwerk investitionsfreies Mietmodell zur Beheizung von Hallen
  • KÜBLER präsentiert Weltneuheiten für die nachhaltige und wirtschaftliche Beheizung von Hallengebäuden in Industrie, Gewerbe und Kommunen auf der ISH 2023.
KÜBLER Hallenheizungen
Lassen Sie uns gemeinsam den nächsten Schritt gehen
Jede Halle ist anders. Bei mehr als 30 Jahren Firmengeschichte gibt es kaum eine Anforderung, die uns fremd ist. Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir die passenden Lösungen umgesetzt. Wenn Sie bereit sind, wirtschaftlich erprobte Heizkonzepte für Ihre Halle umzusetzen, dann sind Sie bei uns richtig.
Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Jetzt Ratgeber anfordern